Ausführungsplanung Hohe Straße – Neumarkt – Tigg

Die Erneuerung und Modernisierung des Einkaufsbereichs Hohe Straße – Neumarkt – Tigg ist ein zentrales Vorhaben der Innenstadterneuerung. Am 31. Oktober 2023 wurde der Antrag auf Mittel zur baulichen Umsetzung des Entwurfs von weihrauch + fischer bei der Bezirksregierung Münster eingereicht. Sollte diese dem Antrag zustimmen, werden neben der Hohe Straße auch der Tigg und der Neumarkt umgestaltet. Die Grundgedanken der Gestaltungsidee sind geblieben: mehr Grün, Aufenthaltsqualität und Wasser werden die neue Fußgängerzone auszeichnen.

In 2024 geht es einen weiteren Schritt in Richtung Konkretisierung: es wurden z.B. Musterflächen von ausgewählten Pflastersteinsortimenten verlegt, die nun dauerhaft bis zur Neugestaltung dort liegen. Die Auswahl des Stadtmobiliars und der Beleuchtung wird in den Gremien besprochen und abgestimmt. 

Das Baubüro in der Hohe Straße 4a ist zentrale Anlaufstelle für Ihre Rückfragen.

Datteln baut Status Projekt in Planung

Hier finden Sie Detailinformationen:

Ausstattung und Beleuchtung

Aufenthalt und Grün

Spiel und Wasser

Blick in die neugestaltete Hohe Straße

Lageplan des Erneuerungsbereichs

Die geplanten Neugestaltungsmaßnahmen in der Innenstadt umfassen den Neumarkt, die Hohe Straße  sowie den Tigg.

Zeitplan

Fakten zum Projekt:

Umsetzungszeitraum
2022 – 2026

Finanzierung
Gesamtkosten: rund 5.900.000 €
Städtebauförderung: 80% Bund und Land, 20 % Stadt Datteln

Zeitplan
Planung: seit Sommer 2022
Baubeginn: voraussichtlich 2025